Schützenfest

Schützenfest in Dieringhausen vom 30.08. – 02.09.2019
Aggertaler Schützengilde e. V. Brück- Dieringhausen

Der Auftakt fand zwei Wochen vor dem eigentlichen Fest statt. Am Samstag, den 17.08.2019 hatten sich die Damen zum Vogelschießen auf dem Schießstand in Dieringhausen eingefunden. Es traten 6 unserer Damen an, unseren Damenvogel zu schießen! Am Ende freuten sich alle, dass Heinke Dreyer mit dem 190. Schuss neue Damenmeisterin wurde! Sie hat lange auf den Titel gewartet, nun hat sie ihn... endlich!
Heinke und die bisherige Damenmeisterin Sandra Tump waren zu Tränen gerührt!

Eine Woche später am Sonntag, den 25.08.2019 fand unser Schützengottendienst in der katholischen Kirche statt. Besonders wurde dort das Schützenfest hervorgehoben.

Eine Woche später ging es dann richtig los mit dem Schützenfest der Aggertaler Schützengilde. Es fand dieses Jahr vom 30.08. bis 02.09.2019 auf dem Festplatz vor der Aggerhalle statt. Los ging das Schützenfest am Freitag, den 30.08.2019 ab 19:00 Uhr mit einer 90er-Party im Festzelt. DJ Hermann heizte uns mit den Kulthits aus dem Jahrzehnt ordentlich ein.

Nach einer kurzen Nacht fand am Samstag das Kinderkönigsvogelschießen mit einem Lichtpunktgewehr statt, wo Kinder ab 6 Jahre mitmachen durften.
Beim neuen Format des Kindervogelschießen, das dieses Jahr zum ersten Mal mit der Unterstützung des Schützenverein Windhagens durchgeführt wurde holte der siebenjähriger Georg Bauer mit dem 86 Schuss den virtuellen Vogel runter. Zuvor wurden schon von den anderen 4 Mitbewerbern Krone, rechter und linker Flügel des Vogel abgeschossen. Zu guter Letzt blieb nur noch der Rumpf über und da ließ sich Georg Bauer nicht zweimal bitten und setzte den goldenen Schuss. Zu seiner Seite nahm er seine Schwester Sophie.

Bei den Festumzügen wurden die Schützen von dem “Klangwerk Morsbach“ begleitet, die am Samstagabend beim AWO Seniorenheim ein Konzert für die älteren Mitmenschen spielen konnten. Das Wetter spielte dieses Jahr mit und alle freuten sich über die schöne und zünftige Blassmusik unserer Kapelle.

Für die super musikalische Stimmung im Festzelt am Samstagabend sorgte die Partyband “Power Play“,  die wir zum zweiten Mal auf unserem Fest begrüßen durften. Sie unterhielten uns mit spitzenmäßiger Musik und ließen die Besucher eifrig ihr Tanzbein schwingen.

Direkt danach am Sonntag wurde der Prinzenvogel unter 2  Bewerbern ermittelt. Unter den Beiden zeigte Pia-Denise Wahl eine sichere Hand und holte den Vogel mit dem 66. Schuss von der Stange. Zur ihrem Prinzgemahl wählte sie ihren Freund Mario Dresbach.

Sonntags und montags spielten unsere Freunde aus dem Stubaital „Die Schilehrer" mit ihrer zünftigen, stimmungsvollen Musik auf und verbreiteten jede Menge Stimmung und gute Laune.

Beim traditionellen Bürgerschießen der Dieringhausener Ortsvereine konnte am Ende die Kolpingfamile Dieringhausen den Titel erlangen. Es war am Ende ein knapper Zweikampf zwischen der freiwilligen Feuerwehr Dieringhausen und der Kolpingfamilie Dieringhausen. Nach dem ersten Durchgang noch auf Augenhöhe konnte sich im zweiten Durchgang die Kolpingfamilie entscheidend absetzen und holte den Sieg. Dritter wurde der Förderverein der Feuerwehr Dieringhausen, vierter die Feuerwehr Hunstig und fünfter der Spieleclub Hunstig.

Der Montag begann mit dem “Großen Bürgerfrühschoppen“ mit musikalischer Unterstützung der Schilehrer. Mittags präsentierten die Hofdamen nach alter Tradition die “Brücker Schützensuppe“. Im Anschluss fand dann das Königsvogelschießen statt.

Mit dem 87. Schuss holte Joachim Tump den Vogel von der Stange und machte sich somit zum König unserer Gilde. Auch sein alleiniger Mitstreiter Holger Klein leistete gute Vorarbeit! 
Joachim führt nun, mit seiner Gattin Sandra Tump, für ein Jahr die Aggertaler Schützengilde an. Abends fand die Krönung aller Majestäten im festlichen Rahmen statt.

Wie jedes Jahr konnte die Gilde die befreundeten Vereine aus, Hülsenbusch, Kaltenbach, Mühle-Niedersessmar, Remmelsohl, Ründeroth, Vollmerhausen, Hardt Hanfgarten und Windhagen begrüßen.

Auch über Ehrungen konnten sich einige Mitglieder des Vereins freuen.

Horrido

 

Ergebnisse im Überblick


König Joachim Tump (mit dem 87. Schuss)
Königin Sandra Tump
Kaiser Frank Schöpe (nur alle 2 Jahre)
Kaiserin Karin Schöpe
Prinzessin Pia-Denise Wahl (mit dem 66. Schuss)
Prinzgemahl Mario Dresbach
Damenmeisterin Heinke Dreyer (mit dem 190. Schuss)
Kinderkönig Georg Bauer (mit dem 86. Schuss)
Kinderkönigin Sophie Bauer

Bürgerschiessen
1.Kolpingfamilie Dieringhausen
2. Feuerwehr Dieringhausen
3. Förderverein der FW Dieringhausen
4. Feuerwehr Hunstig
5. Spieleclub Hunstig

Beste Schützen:

Johannes Pütz & Klaus Teutsch; Kolpingfamilie Dieringhausen
Jan Karrasch; Feuerwehr Dieringhausen
5/6 Treffern


Ehrungen / Jubilare

für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft Jürgen Kadolsky, Lothar Prinz, Oliver Schmitz, Willi Dillenhöfer,
Hans-Peter Knips
40 Jahre Vereinsmitgliedschaft Uwe Piller
60 Jahre Vereinsmitgliedschaft Fritz Fink
OSB Bronzene Ehrennadel Dietmar Breckner
Großes Verdienstkreuz Daniela Trelle, Tim Trelle
Verdienstkreuz 1. Klasse Thomas Müller, Dieter Hart, Bettina Trelle
Verdienstkreuz 2. Klasse Sandra Tump, Alina Tump, Christel Petersdorf, Pia-Denise Wahl, Stefan Lang, Regine Genge
Orden der Königsrunde  

Beförderungen

Fähnrich  
Unteroffizier  
Oberschütze  
Leutnant Marcus Piller
Obersleutnant  
Major Jürgen Krüger, Horst Hahne, Daniel Scheffels
Oberst Ehrenhalber  



[Home] [Vorstand] [Aktuelles] [Verein] [Vereinsleben] [Veranstaltungen] [Majestäten] [Sport] [Jugend] [Links [Kontakt] [Fotogallerie] [Archiv] [Impressum]